Universität HamburgZentrum für Marine und Atmosphärische Wissenschaften

INSTITUT FÜR BIOGEOCHEMIE UND MEERESCHEMIE

 | Suche | Sitemap | Impressum | Anfahrt
English version
IfBM 
Bundesstraße 55
D-20146 Hamburg
Tel.: +49 40 42838-4993
sekretariat-ifbm@zmaw.de
Anfahrt


Last update
20.04.2014
  • pictures by Thorben Amann
  • pictures by Thorben Amann
  • pictures by Thorben Amann

Institut für Biogeochemie und Meereschemie

Zentrales Forschungsthema des Instituts ist die Untersuchung der Interaktionen und biogeochemischen Stoffkreisläufe der Kompartimente Lithosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre und Atmosphäre. Die Dynamik dieser Kreisläufe wird auf verschiedenen Zeit- und Raumskalen unter natürlichen und anthropogen gestörten Bedingungen untersucht. Aus den Untersuchungen gewonnene Erkenntnisse über die Steuerungsprozesse und die Variabilität der Stoffkreisläufe werden zu Voraussagen, z.B. Folgenabschätzung eines potentiellen Klimawandels, genutzt.

Das Institut ist Teil des FB Geowissenschaften der MIN Fakultät und in der studentischen Ausbildung in "B.Sc./M.Sc. Studiengängen Geowissenschaften, im internationalen M.Sc. Studiengang Integrated Climate System Sciences (ICSS) und im auslaufenden Diplomstudiengang Geologie/Paläontologie tätig . 

In der Forschung ist das IfBM eingebunden in das universitäre Opens external link in new windowCentrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit, kurz CEN, der MIN, und dem Zentrum für Marine und Atmosphärische Wissenschaften (ZMAW). In dieser Konstellation ist es integraler Bestandteil des Exzellenzclusters CliSAP und schafft Verbindungen zwischen terrestrischen und marinen Geowissenschaften.